Eurovision Song Contest
2017
Forum Kiew
VE Schweden 2002
Platz 2
Mendez
"Adrenaline"
 
 Eurovision Song Contest 
  2017   2016   2015   2014   2013   2012   2011   2010   2009   2008   2007   2006   2005   ESC Geschichte(n)
  Ergebnis   Teilnehmer
 

OGAE - Termine
Regionaltreffen Stuttgart 05.11.2017
OGAE Clubtreffen München 20.01.2018

ESC 2017 Finale PostTed:
1. Italien
2. Belgien
3. Portugal
4. Bulgarien
5. Moldawien
Stand: 13.09. 20:11
Wertungen: 70
Hier online werten!


ESC 2017 1.Semi PostTED:
1. Finnland
2. Portugal
3. Moldawien
4. Schweden
5. Belgien
Stand: 09.09. 20:50
Wertungen: 65
Hier online werten!


ESC 2017 2.Semi PostTED:
1. Estland
2. Bulgarien
3. Ungarn
4. Norwegen
5. Österreich
Stand: 09.09. 20:53
Wertungen: 60
Hier online werten!







Im Forum Kiew berichten einige OGAE Mitglieder von ihren Eindrücken vor Ort aus Kiew.


Alle Videos findet ihr auch im Video-Blog Kiew


Aktualisierung | Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14
01.05.2017      Hovig ist Thomas G:sons größter Fan

Zyperns Pressekonferenz wurde von Sänger Hovig gemeinsam mit dem Komponisten Thomas G:son bestritten. Hovig wurde dabei nicht müde zu betonen, welch großer Fan er von G:son ist, der für ihn der wichtigste ESC-Komponist aller Zeiten sei ("Mr. Euphoria"). G:son schien diese Lobhudelei ein wenig unangenehm aber berichtete dennoch stolz, dass er das Lied gezielt für Hovig geschrieben habe und es nicht aus seiner Schublade unveröffentlicher Lieder stammen würde. Hovigs Leben würde zur Zeit nur aus "Gravity" bestehen. Egal wo er ist, was er tut, mit wem er spricht, alles dreht sich für ihn nur um "Gravity".

eingestellt von: Frank Albers
© Foto: Sigi Doppler

01.05.2017      Martina Bártas Liebe zu Prag und Berlin

Tschechiens Vertreterin Martina Bárta verkündete in ihrer Pressekonferenz ihre große Liebe zu Berlin, wo sie seit einigen Jahren lebt und arbeitet und zu Prag, wo sie herstammt. Beide Städte hätten auf höchst unterschiedliche Weise ihre Musikalität geprägt: Prag mit ihrer schwermütigen Sentimentalität und Berlin mit aller Durchgeknallt- und Schrillheit. Der ESC sei die größte Herausforderung, vor der sie in ihrer musikalischen Karriere gestanden haben. Die Vorbereitungen und Proben auf ihren ESC-Auftritt, die sie in Berlin durchgeführt hat und all die Reisen auf ihrer Promotour durch Europa hätten sie für ihr weiteres musikalisches Leben gestärkt und geschult.

eingestellt von: Frank Albers
© Foto: Sigi Doppler

01.05.2017      Island mit Papier im digitalen Zeitalter

Islands Svala ist zu Hause nicht ganz unbekannt. Das liegt zum einen an ihrem Vater Bo Halldorsson, der nahezu an jeder isländischen Vorentscheidung teilgenommen hat, bevor er 1995 direkt nominiert wurde und die Atlantikinsel mit „Nuna“ in Dublin vertrat. Die Idee sich selber dem Wettbewerb zu stellen kam aber nicht von ihm, sondern von Svalas Ehemann. Der Unterschied zu Tourneeauftritten ist der, dass sie ihr Heimatland repräsentiert. Gefragt, ob sie sich der beruflichen Risiken der Teilnahme bewusst sei – immerhin schied Selma 2005 in Kiew auch vor dem Finale aus – meinte sie, dass sie darüber gar nicht nachgedacht habe. Aber natürlich könne auch ihr das passieren, die Teilnahme sehe sie aber auf jeden Fall positiv, da sie so ihre Musik einer breiteren Öffentlichkeit präsentieren kann. Und außerdem hatte sie während ihrer Studienzeit schon einen TOP30 erfolg in den Billboard-Charts und Jurymitglied bei The Voice Iceland ist sie ohnehin. Insgesamt haben wir es mit einer selbstbewussten jungen Frau zu tun, die sich auch nicht dann aus der Ruhe bringen lässt, wenn das Gepäck den Anschlussflug in Brüssel verpasst oder ein moldauisches Saxophon die Pressekonferenz übertönt. Bei der nächsten Probe wird es einige Änderungen geben. Vor allem wird dann wohl das Auftrittsköstum angezogen werden und auch die markante Frisur soll anders gestylt werden.

eingestellt von: Stefan Ball

01.05.2017      Grüße der Halbfinalisten


eingestellt von: Frank Albers
© Kamera: Karl Jakob

01.05.2017      Die Drei aus Moldau

Wir erinnern uns noch an das Trio Sunstroke Projekt, das in Oslo zusammen mit Olia Tira einen schwungvollen Auftritt hinlegte. Dieses Jahr treten die drei Jungs zusammen solo auf. Die Inszenierung fällt etwas statischer aus und wird von einem Beindrehtanzschritt dominiert. Ganz ohne Frauen geht es aber doch nicht. Die stehen in einer Kostümvariante als Südstaatenbräute da und gen Ende tanzen alle. Es soll auch eine Hochzeitsszene darstellen und erinnert damit auch an das Video, in welchem auch  die Schönheit der moldauischen Frauen dargestellt wird. Der Pressekonferenz war danach nur schwer zu folgen, da sie weitgehend auf Russisch abgehalten wurde und die englische Übersetzung war etwas knapp gehalten. Russisch ist aber die Muttersprache der Drei und ihre Englischkenntnisse sind nur teilweise interviewtauglich. Soviel war aber zu erfahren, dass die drei inzwischen Väter sind und ein eigenes Musiklabel gegründet haben, in dem auch andere Künstler unter Vertrag stehen, unter anderem jene Olia Tira

 

eingestellt von: Stefan Ball

01.05.2017      Happy Birthday, Levina!

Während im Kiewer Exhibition Center die Proben zum 1. Semifinale über die Bühne gehen, knallen zu Hause die Sektkorken. Levina feiert heute (1. Mai) ihren 26. Geburtstag. Kurz vor der Abreise zum ESC kann sie also noch ganz entspannt einen 'perfekten' Geburtstag feiern. Das ganze OGAE-Team wünscht Levina alles Gute für das neue Lebensjahr!

eingestellt von: Biggi Müller
© Foto: Sigi Doppler

01.05.2017      Griechenlands und Polens Pressekonferenz

Auch am heutigen Probentag blieb die Halle noch verschlossen, so dass die Auftritte nur auf den Videowänden verfolgt werden konnten.

Daher konzentrieren wir uns auf Berichte zu den Pressekonferenzen.

Den Auftakt machte Griechenlands Demy (Foto), die über ihre aus Juristen bestehende Familie und ihr eigenes  Jura-Studium berichtete und dass sie noch keine Zeit hatte, sich kritisch mit den ESC-Regularien auseinander zu setzen. Ansonsten schwärmte sie von ihrer Zusammenarbeit mit Anna Vissi. Sie unterstrich, dass es für griechische Sänger unglaublich wichtig sei, am ESC teilzunehmen, auch wenn sie in den vergangenen Jahren nicht mehr so erfolgreich waren. Sieger seien sie dennoch alle, da sie beim ESC Erfahrungen und Freundschaften fürs Leben finden würden.

Polens Kasia Mos stellte ihr Tierschutz-Engagement ins Zentrum ihrer Pressekonferenz. Sie selbst besitzt mehrere Hunde und Katzen und wünscht sich sehr, ein Schwein in ihren kleinen Hauszoo aufzunehmen. In ihrer Rolle als Tierschützerin hat sie sich auch für den Playboy fotografieren lassen, um eine Plattform für ihre Aktionen zu bekommen. Darüber hinaus träumt sie davon, irgendwann einmal einen Titelsong für einen James-Bond-Film zu singen.

eingestellt von: Frank Albers
© Foto: Frank Albers

01.05.2017      ESC in Kiew am 1. Mai

Der 1. Mai wird in Kiew noch in alter sowjetischer Tradition mit Demonstration, einem Meer aus roten Fahnen und sozialistischer Marschmusik begangen. Ältere Damen und Herren tragen voller Stolz die Insignien der sozailistischen Vergangenheit der alten Sowjetunion, in diesem Jahr auch durch das Eurovision Village am Maidan.



Der ESC 2017 legt an diesem Feiertag keine Paue ein, die Proben und Pressekonferenzen der zweiten Hälfte des 1. Semis gehen in vollem Umfang über die Bühne.

eingestellt von: Frank Albers
© Foto: Frank Albers

01.05.2017      Franks Nachtgedanken Kiew 2017, 30.04.


eingestellt von: Frank Albers
© Kamera: Karl Jakob

30.04.2017      Einreise in Kiew

Die Einreise in die Ukraine gestaltete sich heute ausgesprochen unkompliziert. Der Stempel in den Reisepass wurde umgehend und ohne Nachfragen gewehrt, ESC-Volunteers grüßen freundlich die ankommenden Fans und Journalisten und mit dem Taxi ist man in 45 Minuten in der Stadt.

Das Exhibition Centre strahlt wie ein mit Halsketten behängtes violettes Ufo inmitten eines sowjetischen Häusermeers und ist mit der Metro bestens zu erreichen. Akkreditierung war dann auch ein erfreulich reibungsloses Verfahren, durchgeführt von freundlich lächelnden Volunteers.

eingestellt von: Frank Albers
© Foto: Frank Albers

Aktualisierung | Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

.

 
OGAE Germany e.V.