Newsforum
VE Lettland 2004
Platz 3
Tatjana Timčuka
"Like a star"
 

OGAE - Termine
OGAE Clubtreffen München 20.01.2018

ESC 2017 Finale PostTed:
1. Italien
2. Belgien
3. Portugal
4. Bulgarien
5. Moldawien
Stand: 14.08. 21:29
Wertungen: 67
Hier online werten!


ESC 2017 1.Semi PostTED:
1. Portugal
2. Finnland
3. Moldawien
4. Belgien
5. Schweden
Stand: 09.08. 20:17
Wertungen: 63
Hier online werten!


ESC 2017 2.Semi PostTED:
1. Estland
2. Bulgarien
3. Ungarn
4. Norwegen
5. Österreich
Stand: 09.08. 00:24
Wertungen: 58
Hier online werten!







Im Newsforum erfahrt ihr Neuigkeiten zum Thema Eurovision Song Contest und zur OGAE.
Schreibberechtigt sind einige ausgewählte OGAE-Mitglieder.


Aktualisierung | Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25
06.03.2016      Ovidiu Anton für Rumänien

Auch in Rumänien ist die Entscheidung gefallen: Der Rocksänger Ovidiu Anton hat es im fünften Anlauf endlich geschafft, die rumänische Vorentscheidung zu gewinnen. Er wird sein Land mit "Moment Of Silence" beim ESC 2016 in Stockholm vertreten.

Das Ergebnis findet Ihr auf unserer Rumänien-Seite

(Foto: TVR)



 

eingestellt von: Frank Albers

05.03.2016      Michal Szpak für Polen

Überraschung bei der polnischen Vorentscheidung: Nicht die favorisierte und höchst populäre Magaret oder die polnische ESC-Legende Edyta Górniak gewannen das Ticket nach Stockholm sondern der 25jährige Michal Szpak mit seiner hymnischen Rockballade "Color Of Your Life". Michal kommt eigentlich eher aus dem Rockbereich und wurde in Polen durch seine Teilnahme an der ersten X-Factor-Staffel 2011 bekannt.





 

eingestellt von: Frank Albers

05.03.2016      Jüri Pootsmann für Estland

Der 21jährige Jüri Pootsmann gewann die estnische Vorentscheidung "Eesti laul" und wird nun Estland mit dem Titel "Play" beim ESC in Stockholm vertreten. Stilistisch orientiert sich Jüri mit seinem Beitrag ein wenig an amerikanischen Klassikern wie Frank Sinatra und Dean Martin. Komponiert hat das Lied Stig Rästa, der Estland im letzten Jahr in Wien vertrat.



eingestellt von: Frank Albers

05.03.2016      Die VEs des Wochenendes: Webcasts und Termine

Dieses Wochenende stehen drei nationale Finals auf dem Programm: In Rumänien, Polen und Estland wird die Entscheidung getroffen. Darüber hinaus stehen die obligatorischen Vorrunden in Schweden und Litauen auf dem Wochenend-Programm.
Hier der Überblick über alle Termine und webcast optionen:


1) Estland

Finale
zu sehen: Sonnabend, 5.3., 18:30 Uhr (MEZ) als webcast auf eurovision.tv
Alle Informationen findet Ihr auf unserer Estland-Seite

2) Rumänien
Finale
zu sehen: Sonntag, 6.3., 19:30 Uhr (MEZ) als webcast auf eurovision.tv
Alle Informationen findet Ihr auf unserer Rumänien-Seite

3) Polen
Finale
zu sehen: Sonnabend, 5.3., 21:25 Uhr (MEZ) als webcast auf tvp.pl
Alle Informationen findet Ihr auf unserer Polen-Seite

4) Schweden
Vorrunde 5 (Zweite Chance) "Melodifestivalen"
zu sehen: Sonnabend, 5.3., 20 Uhr (MEZ) als webcast auf svt.se und svtplay.se
Alle Informationen findet Ihr auf unserer Schweden-Seite

5) Litauen
Vorrunde 9 (Halbfinale)  "Eurovizija 2016. Nacionaline atranka" 
zu sehen: Sonnabend, 5.3., 20 Uhr (MEZ) als webcast  auf lrt.lt
Das Ergebnis und alle Informationen findet Ihr auf unserer Litauen-Seite
 

eingestellt von: Frank Albers

05.03.2016      Sergey Lazarov mit "You Are The Only One"

Sehr viel früher als ursprünglich geplant veröffentlichte das Russische Fernsehen heute den russischen Beitrag zum ESC 2016. Russlands Superstar Sergey Lazarov wird "You Are The Only One" singen. Geschrieben wurde es von dem russisch-griechisch-schwedischen Autoren-Team Phillip Kirkorov, Dimitris Kontopoulos, John Ballard und Ralph Charlie. Mit dieser sehr offensiven Uptempo-Nummer ist die Zielrichtung der Russen in diesem Jahr ganz klar auf Sieg ausgerichtet.



eingestellt von: Frank Albers

05.03.2016      Highway singen "The Real Thing"

Montenegros Vertreter, die Gruppe Highway", stehen seit dem vergangenen Jahr fest. Nun ist auch ihr Beitrag für Stockholm veröffentlicht worden: "The Real Thing"



eingestellt von: Frank Albers

04.03.2016      Douwe Bob singt "Slow Down"

Nachdem mit Douwe Bob der niederländische Vertreter beim ESC schon seit Monaten feststeht, wurde nun auch das Lied veröffentlicht. Douwe wird "Slow Down" in Stockholm singen:



eingestellt von: Frank Albers

04.03.2016      Hovi Star für Israel

Hovi Star gewann den israelischen Vorentscheidungs-Marathon namens "Rising Star" mit dem Lied "Made Of Stars". So vielen Sternen konnte die Juroren und Televoter wohl nicht wiederstehen und wählten das Lied sowohl auf Platz 1 als auch auf Platz 2 des Finals (einmal gesungen von Havi Star, das andere mal von Nofar Salman).

Anhören könnt Ihr Israels Beitrag hier:


eingestellt von: Frank Albers

04.03.2016      Dami In für Australien

Auch in Australien wurde eine Entscheidung getroffen: Die Sängerin Dami In wird "Down Under" beim ESC in Stockholm vertreten. Niemand anderes als Conchita gab die Entscheidung während ihres Konzerts in der Oper von Sydney bekannt.
Dami In stammt ursprünglich aus Südkorea, kam als Kind nach Australien und wurde durch ihren Sieg 2013 bei X-Factor zum Star in Australien. Mit ihem Debutalbum "Dami In" und ihren drei Singes "Alive", "Super Love" und "Gladiator" wurde sie Nummer 1 der australischen Charts und mehrfach mit Platin ausgezeichnet. Sie hat sich in den vergangenen Jahren zu einer vollendeten Popdiva in Australien entwickelt.

Ihr Lied soll am 11. März bekannt gegeben und veröffentlicht werden.

eingestellt von: Frank Albers

29.02.2016      Amir für Frankreich

Mit "J’ai cherché" wird der 31jährige Amir Frankreich beim ESC 2016 vertreten. Amir wurde durch The Voice France 2014 erstmals einem breiteren Publikum bekannt. Sein ESC-Beitrag ist eine Auskopplung aus seinem ersten Album, das Ende April 2016 bei Warner erscheinen soll. "J’ai cherché" wird bereits in hoher Frequenz von den großen Radiostationen Frankreichs gespielt und entwickelt sich aktuell zu einem Hit im Land.



eingestellt von: Frank Albers

Aktualisierung | Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25

.

 
OGAE Germany e.V.