Newsforum
Niederlande 1980
Platz 5
Maggie McNeal
"Amsterdam"
 


ESC 2018 - Termine
 VR1 Ungarn 20.01.
 VR2 Litauen 20.01.
 HF2 Frankreich 20.01.
 VR1 Rumänien 21.01.
 VR3 Litauen 27.01.
 VE Frankreich 27.01.
 VR2 Ungarn 27.01.
 VR2 Rumänien 28.01.
 VE Spanien 29.01.
 VE Tschechien 29.01.
 VE Malta 03.02.
 VR3 Ungarn 03.02.
 VR1 Armenien 03.02.
 VR1 Schweden 03.02.
 VR3 Rumänien 04.02.
 VE Schweiz 04.02.
 VR1 Sanremo 06.02.
 VR2 Sanremo 07.02.
 VE Großbritannien 07.02.
 VR3 Sanremo 08.02.
 VR4 Sanremo 09.02.
 HF1 Ungarn 10.02.
 HF1 Island 10.02.
 HF1 Estland 10.02.
 Finale Sanremo 10.02.
 VE Dänemark 10.02.
 HF1 Ukraine 10.02.
 VR2 Schweden 10.02.
 VR4 Rumänien 11.02.
 VE Montenegro 17.02.
 VR3 Schweden 17.02.
 HF2 Island 17.02.
 HF2 Ungarn 17.02.
 HF2 Ukraine 17.02.
 HF2 Estland 17.02.
 HF1 Portugal 18.02.
 VR5 Rumänien 18.02.
 HF Moldau 22.02.
 VE Deutschland 22.02.
 VR4 Schweden 24.02.
 VE Ukraine 24.02.
 VE Ungarn 24.02.
 VE Moldau 24.02.
 VE Rumänien 25.02.
 HF2 Portugal 25.02.
 VE Weißrussland 01.03.
 VE Island 03.03.
 VR5 Schweden 03.03.
 VE Finnland 03.03.
 VE Estland 03.03.
 VE Portugal 04.03.
 VE Schweden 10.03.
 VE Norwegen 10.03.





Im Newsforum erfahrt ihr Neuigkeiten zum Thema Eurovision Song Contest und zur OGAE.
Schreibberechtigt sind einige ausgewählte OGAE-Mitglieder.


Aktualisierung | Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25
09.03.2016      Nina Kraljić singt "Lighthouse" für Kroatien

Nina Kraljić' wird Kroatien beim ESC in Stockholm mit dem englischsprachigen Lied  "Lightouse" vertreten. Geschrieben wurde das Lied von Andreas Grass und Nikola Paryla, die mit ihrem Beitrag modernen Pop mit Ethno verbinden.
Vorgestellt wurde "Lighthouse" heute erstmals beim kraotischen Radiosender HR2.



eingestellt von: Frank Albers

08.03.2016      Kaliopis "Dona" veröffentlicht

Kaliopis Beitrag für Mazedonien beim ESC 2016 wurde gestern offiziell vorgestellt. "Dona" wurde von ihr gemeinsam mit ihrem Ex-Mann Romeo Grill geschrieben. Sie wird ihr Lied auch in Stockholm auf Mazedonisch singen.
(Foto: Kristijan Teodorov)



eingestellt von: Frank Albers

07.03.2016      Sanja Vučič für Serbien

Der serbische Sender RTS bestätigte heute offiziell, dass Serbien von der Sängerin der Gruppe ZAA, Sanja Vučič, vertreten werden wird. Ihr Beitrag "Goodbye" wird am 12. März offiziell in einer Eurovisions-Sondersendung vorgestellt werden.
Bevor Sanja Sängerin der Gruppe ZAA wurde, war sie MItglied verschiedener anderer Gruppe aus dem Folk- und Jazzbereich. Mit ZAA hat sie bisher ein Album, "What About",  veröffentlicht.

Sanja wurde von RTS intern ausgewählt, mit dem Ziel einem jungen Nachwuchstalent eine internationale Bühne zu geben. Ob Sanja von ihrer Gruppe ZAA auch auf der ESC-Bühne in Stockholm begleitet werden wird, wurde noch nicht bekannt gegeben.
 

eingestellt von: Frank Albers

06.03.2016      Ovidiu Anton für Rumänien

Auch in Rumänien ist die Entscheidung gefallen: Der Rocksänger Ovidiu Anton hat es im fünften Anlauf endlich geschafft, die rumänische Vorentscheidung zu gewinnen. Er wird sein Land mit "Moment Of Silence" beim ESC 2016 in Stockholm vertreten.

Das Ergebnis findet Ihr auf unserer Rumänien-Seite

(Foto: TVR)



 

eingestellt von: Frank Albers

05.03.2016      Michal Szpak für Polen

Überraschung bei der polnischen Vorentscheidung: Nicht die favorisierte und höchst populäre Magaret oder die polnische ESC-Legende Edyta Górniak gewannen das Ticket nach Stockholm sondern der 25jährige Michal Szpak mit seiner hymnischen Rockballade "Color Of Your Life". Michal kommt eigentlich eher aus dem Rockbereich und wurde in Polen durch seine Teilnahme an der ersten X-Factor-Staffel 2011 bekannt.





 

eingestellt von: Frank Albers

05.03.2016      Jüri Pootsmann für Estland

Der 21jährige Jüri Pootsmann gewann die estnische Vorentscheidung "Eesti laul" und wird nun Estland mit dem Titel "Play" beim ESC in Stockholm vertreten. Stilistisch orientiert sich Jüri mit seinem Beitrag ein wenig an amerikanischen Klassikern wie Frank Sinatra und Dean Martin. Komponiert hat das Lied Stig Rästa, der Estland im letzten Jahr in Wien vertrat.



eingestellt von: Frank Albers

05.03.2016      Die VEs des Wochenendes: Webcasts und Termine

Dieses Wochenende stehen drei nationale Finals auf dem Programm: In Rumänien, Polen und Estland wird die Entscheidung getroffen. Darüber hinaus stehen die obligatorischen Vorrunden in Schweden und Litauen auf dem Wochenend-Programm.
Hier der Überblick über alle Termine und webcast optionen:


1) Estland

Finale
zu sehen: Sonnabend, 5.3., 18:30 Uhr (MEZ) als webcast auf eurovision.tv
Alle Informationen findet Ihr auf unserer Estland-Seite

2) Rumänien
Finale
zu sehen: Sonntag, 6.3., 19:30 Uhr (MEZ) als webcast auf eurovision.tv
Alle Informationen findet Ihr auf unserer Rumänien-Seite

3) Polen
Finale
zu sehen: Sonnabend, 5.3., 21:25 Uhr (MEZ) als webcast auf tvp.pl
Alle Informationen findet Ihr auf unserer Polen-Seite

4) Schweden
Vorrunde 5 (Zweite Chance) "Melodifestivalen"
zu sehen: Sonnabend, 5.3., 20 Uhr (MEZ) als webcast auf svt.se und svtplay.se
Alle Informationen findet Ihr auf unserer Schweden-Seite

5) Litauen
Vorrunde 9 (Halbfinale)  "Eurovizija 2016. Nacionaline atranka" 
zu sehen: Sonnabend, 5.3., 20 Uhr (MEZ) als webcast  auf lrt.lt
Das Ergebnis und alle Informationen findet Ihr auf unserer Litauen-Seite
 

eingestellt von: Frank Albers

05.03.2016      Sergey Lazarov mit "You Are The Only One"

Sehr viel früher als ursprünglich geplant veröffentlichte das Russische Fernsehen heute den russischen Beitrag zum ESC 2016. Russlands Superstar Sergey Lazarov wird "You Are The Only One" singen. Geschrieben wurde es von dem russisch-griechisch-schwedischen Autoren-Team Phillip Kirkorov, Dimitris Kontopoulos, John Ballard und Ralph Charlie. Mit dieser sehr offensiven Uptempo-Nummer ist die Zielrichtung der Russen in diesem Jahr ganz klar auf Sieg ausgerichtet.



eingestellt von: Frank Albers

05.03.2016      Highway singen "The Real Thing"

Montenegros Vertreter, die Gruppe Highway", stehen seit dem vergangenen Jahr fest. Nun ist auch ihr Beitrag für Stockholm veröffentlicht worden: "The Real Thing"



eingestellt von: Frank Albers

04.03.2016      Douwe Bob singt "Slow Down"

Nachdem mit Douwe Bob der niederländische Vertreter beim ESC schon seit Monaten feststeht, wurde nun auch das Lied veröffentlicht. Douwe wird "Slow Down" in Stockholm singen:



eingestellt von: Frank Albers

Aktualisierung | Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25

.

 
OGAE Germany e.V.