Newsforum
Niederlande 2001
Platz 18
Michelle
"Out on my own"
 


ESC 2017 PreTED:
1. Italien
2. Belgien
3. Estland
4. Frankreich
5. Schweden
Stand: 27.03. 09:52
Wertungen: 89
Hier online werten!







Im Newsforum erfahrt ihr Neuigkeiten zum Thema Eurovision Song Contest und zur OGAE.
Schreibberechtigt sind einige ausgewählte OGAE-Mitglieder.


Aktualisierung | Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25
04.02.2017      Melodifestivalen und andere Vorrunden, Resultate

Die 1. Vorrunde des Melodifestivalen ist rum. Mit Nano ud Ace Wilder haben sich die Favoriten dieser Runde durchgesetzt und direkt für das Finale qualifiziert. Den Weg über die 2. Chance dürfen Boris Rene und De Vet Du gehen.
Das Ergebnis und mehr findet Ihr auf unserer Schweden-Seite

Die Ergebnisse der Vorrunden in der Ukraine, Litauen und Ungarn findet Ihr ebenfalls über den jeweiligen link.

eingestellt von: Frank Albers

04.02.2017      Die VEs des Wochenendes: Was, wann, wo?

Für viele ESC-Fans geht die Vorentscheidungs-Saison heute erst richtig los, denn die erste Vorrunde des Melodifestivalen in Schweden steht auf dem Programm.
Sehen könnt Ihr die Show am Sonnabend, 4.2., online ab 20:00 Uhr (MEZ) auf SVTplay
Weitere Infos findet Ihr auf unserer Schweden-Seite

Aber nicht nur die Schweden starten heute, auch Gastgeber Ukraine beginnt mit der ersten Vorrunde seine Suche nach einem Repräsentanten, bereits um 18 Uhr (MEZ). Sehen könnt Ihr die Sendung am Sonnabend, 4.2., online auf 1tv.com
Die Ergebnis-Sendung findet Ihr hier
Weitere Infos findet Ihr auf unserer Ukraine-Seite

Darüber hinaus läuft die dritte Vorrunde von "A Dal" in Ungarn, zu sehen am Sonnabend, 4.12., ab 19:30 Uhr (MEZ) online auf mediaklikk.hu
Weitere Infos findet Ihr auf unserer Ungarn-Seite

Ebenfalls im Programm ist die fünfte Vorrunde in Litauen, zu sehen online am Sonnabend, 4.2., ab 20 Uhr (MEZ) auf lrt.lt
Weitere Infos findet Ihr auf unserer Litauen-Seite

Zur einzigen finalen Entscheidung des Wochenende kommt es dann am Sonntag bei unseren Freunden in der Schweiz: Das große Finale der Schweizer Vorentscheidung, am Sonntag, 5.2., 20:05 auf SF2 und vermutlich auch online via srf.ch
Weitere Infos findet Ihr auf unserer Schweiz-Seite

Ebenfalls am Sonntag startet Lettland seine Vorentscheidung mit der ersten Vorrunde. Deatils folgen
Weitere Infos findet Ihr auf unserer Lettland-Seite

eingestellt von: Frank Albers

01.02.2017      Unser Song 2017: Die Spielregeln

Der NDR erklärt, wie die Abstimmung bei der deutschen Vorentscheidung funktionieren wird:

Die fünf Kandidaten Axel Feige, Felicia Lu, Helene Nissen, Levina und Yosefin stellen sich am 9. Februar dem Votum der Zuschauer aus Deutschland in vier Abstimmungsrunden. In der ersten treten sie mit Coversongs auf, danach singen sie zwei extra für den ESC geschriebene Songs. Am Ende der dreistündigen Show entscheiden dann die Zuschauer darüber, wer Deutschland im ESC-Finale am 13. Mai in Kiew mit welchem Song vertritt.
 
Runde 1: Die fünf Kandidaten treten jeweils mit einem Coversong ihrer Wahl auf. Von diesen fünf Kandidaten wählen die Zuschauer drei in die zweite Runde.

Runde 2: Die drei Künstler mit den meisten Stimmen performen den ersten extra für den ESC komponierten Song in verschiedenen Arrangements. Von diesen drei Kandidaten wählen die Zuschauer zwei in die dritte Runde.

Runde 3: Die zwei Künstler mit den meisten Stimmen performen den zweiten extra für den ESC komponierten Song. Dann wählen die Zuschauer aus den jeweils zwei Auftritten beider Künstler in Runde 2 und Runde 3 ihre Lieblingskombination.

Runde 4: Im Finale stehen die beiden Auftritte mit den meisten Stimmen: entweder ein Künstler mit beiden ESC-Songs, beide Künstler mit unterschiedlichen Songs oder beide Künstler mit demselben Song. Nun entscheidet sich, wer mit welchem Song Deutschland beim ESC in Kiew vertritt.

Die beiden für den ESC geschriebenen Songs heißen "Wildfire" und "Perfect Life".


eingestellt von: Frank Albers
© Foto: NDR

01.02.2017      Unser Song 2017: "Wildfire" oder "Perfect Life"

Bei der deutschen Vorentscheidung für den ESC 2017 wird es am Ende um die beiden Lieder "Wildfire" oder "Perfect Life"gehen, die die Finalisten singen werden. Eines der Lieder wird Deutschlands Beitrag für Kiew 2017 werden.
Die Musik kennen wir zwar noch nicht, aber wer schon mal die Texte zum späteren Mitsingen auswendig lernen möchte, hier sind sie:

"Wildfire"
Turn another page
Lost another day
Holding all that madness in your heart
Praying for relief
Trying to believe
Keep hanging on to every broken part
Don’t let the moment that you lose control
Be the one that decides where you fall
If you wanna feel
Then you gotta fight
If you wanna live
Gotta run through the wildfire
You gotta hurt
If you wanna heal
If you wanna love
Gotta run through the wildfire
You’ve forgotten what you’re after
You wake from every dream
You see the signs but you don’t know what they mean
You’re looking for an answer
But you’re too afraid to ask
For anything and everything that lasts
Don’t let the moment that you lose control
Be the one that decides where you fall
If you wanna feel
Then you gotta fight
If you wanna live
Gotta run through the wildfire
You gotta hurt
If you wanna heal
If you wanna love
Gotta run through the wildfire
Oh Ohh Ohh
Run through the wildfire
Oh Ohh Ohh
Don’t let the moment that you lose control
Be the one that decides where you fall
If you wanna feel
Then you gotta fight
If you wanna live
You Gotta run
If you wanna feel (you wanna feel)
Then you gotta fight (you gotta fight)
If you wanna live
Gotta run through the wildfire
You gotta hurt (You gotta hurt)
If you wanna heal (If you wanna heal)
If you wanna love
Gotta run through the wildfire
(Oh) You gotta feel (Ohh Ohh)
You gotta fight (Ohh ohh)
If you wanna live run through the wildfire
(Oh you gotta feel) oh ohh (you gotta fight)
Run through the wildfire (if you wanna live)
Mmm Run through the wildfire
Run through the wildfire
Mmm Run through the wildfire
Mmm
You wanna heal
Run through the wildfire

Musik und Text: Tofer Brown, Marit larsen und Greg Holden

"Perfect Life"
I come alive
Inside the light of the unexpected
Maybe I thrive
Outside the comfort zone
What is a prize without a fight
Yeah I got addicted
To what I thought I wanted
And all along
I've been walking asleep
Dreaming awake
Finding I bend but I don't break
Almost a sinner
Nearly a saint
Finding with every breath I take
I'm not afraid
Of making mistakes
Sometimes it's wrong before it's right
That's what you call a perfect life
Gathering thorns from the stems of a thousand roses
Weathering storms on the long way home
I look for the sweet in every bitter moment tasted
In every last mistake I see the other side
I've been walking asleep
Dreaming awake
Finding I bend but I don't break
Almost a sinner
Nearly a saint
Finding with every breath I take
I'm not afraid
Of making mistakes
Sometimes it's wrong before it's right
That's what you call a perfect life
Don't need a resolution
To know I'll be alright
I'll be alright
I've been walking asleep
Dreaming awake
Finding I bend but I don't break
Almost a sinner
Nearly a saint
Finding with every breath I take
I'm not afraid
Of making mistakes
Sometimes it's wrong before it's right
That's what you call a perfect
That's what you call a perfect life
I come alive
Inside the light of the unexpected

Musik und Text: Lindsey Ray, Lindy Robbins und Dave Bassett
 

eingestellt von: Frank Albers
© Foto: NDR

31.01.2017      Die Bühne des ESC 2017

Die EBU hat veröffentlicht, wie die Bühne des ESC 2017 aussehen wird.
Das Design stammt von dem preisgekrönten deutschen Bühnenbildner Florian Wieder, der auch schon die ESC-Bühnen in Düsseldorf, Baku und Wien entworfen hat.
Die mächtige Bühne mit ihrem großen dynamischen Bogen soll die Ukraine als Zentrum Europas im Mai 2017 symbolisieren und ermöglicht es den Fans, den Künstlern so nah wie möglich zu sein. Wie bei den meisten Bühnen der Vorjahre, wird auch die Bühne von Kiew jeden Auftritt sehr individuell erscheinen lassen, gab die EBU bekannt.

eingestellt von: Frank Albers
© Foto: EBU

31.01.2017      Die Auslosung der Halbfinals

Die erste wichtige Entscheidung zum ESC 2017 ist gefallen: die Einteilung der beiden Halbfinals.
Bei dieser Auslosung ging es wie in den vergangenen Jahren allerdings nicht um die genaue Startnummer sondern nur darum, welches Land in der jeweils ersten oder zweiten Hälfte eines Halbfinals antritt.
Die genaue Startnummer wird erst später von der zuständigen ukrainischen Fernsehredaktion vergeben, sobald alle Lieder feststehen.

Die Zuordnung zu den Halbfinals findet Ihr auf unserer Übersichtsseite 2017

eingestellt von: Frank Albers

30.01.2017      Logo und Motto des ESC 2017

"Celebrate Diversity" (was sich etwas wage mit "Feiert die Vielfalt" übersetzen lässt) ist das Motto des ESC 2017. Die ukrainischen Gastgeber wollen damit die kulturelle und gesellschaftliche Vielfalt und Schönheit Europas auf alle Ebenen und in all ihren Facetten betonen, die vereint wird in Musik.
Das Logo stellt ein "Namysto" dar, ein traditionelles ukrainisches Schmuckstück, das zugleich ein schützendes Amulett als auch ein Symbol für Schönheit und Gesundheit ist. Die Kombination des Namysto mit hellen Farben und Mustern soll die Tradition mit der Moderne verbinden.

eingestellt von: Frank Albers

28.01.2017      Norma John singen für Finnland 2017

Die finnische Vorentscheidung UMK zum ESC 2017 brachte ein überraschendes Ergebnis: Es gewann das Duo Norma John mit seiner dunklen Indi-Pop-Ballade "Blackbird".
Das Duo Norma John besteht aus der Sängerin Leena Tirronen und dem Pianisten Lasse Piirainen, die das Lied auch gemeinsam geschrieben haben.
Sie gewannen sowohl das Televoting als auch das internationale Juryvoting.

Zweite wurde die Sängerin Zühlke mit "Perfect Villain", Ditte die im Vorfeld im Internet von den Fans hochfavorisierte Emma mit "Circle Of Life", die live eine eher schwache Perfomance ablegte.
Weitere Infos und Videos findet Ihr auf unserer Finnland-Seite.

Hier Norma Johns Liveauftritt:


eingestellt von: Frank Albers

28.01.2017      Lucie Jones singt für Großbritannien

Die Vorentscheidung des Vereinigten Königreichs für den ESC 2017 ging am Freitagabend im Londer Apollo Hammersmith Theater in London über die Bühne. Es gewann die 25jährige Waliserin Lucie Jones mit ihrer Ballade "Never Give Up On You".

Das Lied wurde von einer Autorengruppe geschrieben, zu der auch die ESC-Siegerin von 2013, Emmelie de Forest, gehört, die am 21. Januar noch auf der Bühne beim OGAE-Clubtreffen in München stand.

Lucie Jones wurde einem größeren Publikum in Großbritannien durch ihre Teilnahme am sechsten Jahrgang von The X Factor bekannt, wo sie den irischen Vertretern von 2011 und 2012, Jedward, unterlag. Im Anschluss daran startete sie eine Musical- und Schauspielkarriere und war u.a. in den West End-Produktionen  "Les Miserables", "Ghost The Musical" und "Rent" zu sehen.

Mehr Informationen zur britischen Vorentscheidung "Eurovision: You Decide 217" findet Ihr auf unserer Großbritannien-Seite.



eingestellt von: Frank Albers

26.01.2017      Halbfinal-Auslosung am 31. Januar live aus Kiew

Die Auslosung der Halbfinals zum ESC 2017 wird am 31. Januar um 11 Uhr in der Säulenhalle des Rathauses von Kiew vorgenommen werden. Wie in den vergangenen Jahren wird allerdings nur die Position in den Halbfinals (1. Starterhälfte / 2. Starterhälfte), nicht aber der genaue Startplatz ausgelost werden. Um das sogenannte "Nachbarschafts-Voting" ein wenig einzudämmen, werden die Länder auf verschiedene Töpfe aufgeteilt werden, aus denen gezogen wird. Dem Antrag des Schweizer Fernsehens, im 2. Halbfinale antreten zu dürfen, wurde von den Organisatoren bereits zugestimmt.
Im 1. Halbfinale werden 18 Länder an den Start gehen, im 2. Halbfinale 19 Länder.

Über die Halbfinalauslosung hinaus wird auch ausgelost werden, wer von den BIG-5 und Gastgeber Ukraine in welchem Halbfinale abstimmungsberechtigt sein wird. Dem Antrag der ARD, im zweiten Halnfinale abstimmen zu können, wurde ebenfalls bereits zugestimmt.

Vor der Auslosung-Zermonie wird es noch zur feierlichen Übergabe der ESC-Insignien der Gastgeberstadt von Stockholm an Kiew kommen. Stockholm wird dabei von der Präsidentin des Stadtrates, Eva-Louise Erlandsson und die Stadt Kiew von Bürgermeister Vitaly Klitschko vertreten werden.

Verfolgen könnt Ihr die Zeremonie und die Auslosung am 31.1. ab 11 Uhr live auf YouTube

eingestellt von: Frank Albers
© Foto: NPTRCU

Aktualisierung | Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25

.

 
OGAE Germany e.V.