Newsforum
Jugoslawien 1961
Platz 8
Liljana Petrović
"Neke davne zvezde"
 


ESC 2017 PreTED:
1. Italien
2. Belgien
3. Estland
4. Frankreich
5. Portugal
Stand: 25.04. 00:02
Wertungen: 144
Hier online werten!







Im Newsforum erfahrt ihr Neuigkeiten zum Thema Eurovision Song Contest und zur OGAE.
Schreibberechtigt sind einige ausgewählte OGAE-Mitglieder.


Aktualisierung | Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25
29.12.2016      Slavko Kalezić für Montenegro 2017

Auch das Fernsehen Montenegros hat seinen Repräsentanten für den ESC 2017 bekannt gegeben. Montenegro wird in Kiew von dem populären und preisgekrönten Schauspieler Slavko Kalezić vertreten. Erst vor zwei Jahren hat Slavko neben dem Theater auch eine professionelle Karriere als Sänger begonnen und sein erstes Album veröffentlicht. Durch seine Teilnahme an der Castingshow X Factor Adria wurde er auch einem breiteren Publikum als Sänger bekannt.
Sein von Momčila Zekovića komponierter Beitrag für Kiew, "Space", wird erst im kommenden Jahr veröffentlicht werden.

Slavko Kalezić bei einem Auftritt bei X Factor Adria:


eingestellt von: Frank Albers
© Foto: facebbok

25.12.2016      Artsvik für Armenien 2017

Der mehrwöchige Castingmarathon in Armenien endete am Heilgabend. Das Finale wurde dabei von den Sängerinnen Martha und Artsvik bestritten. In einer Mischung aus Televoting und Jury setzte sich am Ende Artsvik mit ihrer Interpertation von "A Million Voices" (siehe Video unten) durch. Welchen Titel Artsvik im Mai 2017 in Kiew für Armenien singen wird, wird in den kommenden Wochen bekannt gegeben werden.
Mehr Informationen findet Ihr auf unserer Armenien-Seite



eingestellt von: Frank Albers

24.12.2016      Lindita Halimi für Albanien

Das dreitägige "Festivali di Kenges" hat seine Siegerin: Die 27jährige Lindita Halimi wird Albanien beim ESC 2017 mit dem Lied "Botë" vertreten. Es ist allerdings noch nicht endgültig entschieden, ob sie ihr Lied auf Albanisch oder Englisch singen wird. Zudem werden sicher noch einige Veränderungen im Arrangement vorgenommen, wie fast immer bei albanischen Beiträgen.

Lindita stammt ursprünglich aus dem Kosovo, ging als junge Frau in die USA und nahm dort an "American Idol" teil.

Hier könnt Ihr Euch einen Eindruck verschaffen -  Lindita Halimi mit "Botë" für Albanien 2017:



eingestellt von: Frank Albers

23.12.2016      Frohe Weihnachten Euch allen

Wir wünschen Euch wunderschöne, erholsame Weihnachten

und ein aufregendes Eurovisions-Jahr 2017,


Euer OGAE-Team

eingestellt von: Frank Albers
© Foto: Frank Albers

21.12.2016      Die Vorentscheidung in Albanien beginnt (21.-23.12.)

Es geht mit großen Schritten auf Weihnachten zu, was bedeutet, dass es Zeit für die Vorentscheidung zum ESC in Albanien wird. Seit 55 Jahren findet um die Weihnachtstage herum in Tirana das traditionsreiche "Festivali i Këngës" statt, mit Hilfe dessen seit 2004 auch der albanische Beitrag für den Eurovision Song Contest ermittelt wird. Nirgendwo geht es bei einer Vorentscheidung noch so opulent und klassisch zu wie in Albanien, mit großer Showtreppe, Damen in langen Abendroben und mit großem Orchester. Eine Zeitreise der ganz besonderen Art.

Die Show erstreckt sich von Mittwoch, 21.12. bis Freitag, 23.12. über drei Tage und besteht aus zwei Halbfinals und einem Finale.
In drei Tagen kennen wir somit den ersten Beitrag des ESC 2017. Die Spannung steigt.
Alle wichtigen Informationen zu den Teilnehmern und Regularien findet ihr auf unserer Albanien-Seite.

Sehen könnt Ihr die Shows an allen drei Tagen ab 20:30 uhr (MEZ) entweder über Satellit auf TVSH und TVSH-HD oder als webcast auf rtsh.al




 

eingestellt von: Frank Albers
© Foto: TVSH

20.12.2016      Nathan Trent für Österreich 2017

Der ORF hat den Nachfolger von Zoe bekannt gegeben. Intern entschied man sich beim Sender für Nathan Trent aus Innsbruck, der mit "Like It Is" gerade einen kleineren Hit in Österreich hat.

Nathan (eigentlich mit vollem Namen Nathanaele Koll) ist 24 Jahre alt und Sohn einer italienischen Mutter und eines österreichischen Vaters, der als Violinist am Tiroler Landestheater tätig ist.
Interessanterweise gehörte Nathan auch zu den 33 Kandidaten, die an der vorletzten Runde der deutschen Vorentscheidung "Unser Song 2017" teilgenommen hatten. Er schaffte es aber nicht unter die Top5, die im deutschen Finale antreten werden. Daher nun die Teilnahme für sein Heimatland Österreich.

2011 hatte Nathan schon einmal ohne größeren Erfolg an der deutschen Ausgabe von X Factor teilgenommen.

Nathans Lied soll im Februar bekannt gegeben und veröffentlich werden.

Nathans Video zu "Like It Is".

 

eingestellt von: Frank Albers
© Foto: N. Trent/M. Hauser

17.12.2016      OGAE Video Contest - Das Voting

Der OGAE Video Contest 2016 ist entschieden. Deutschland ist Titelverteidiger... Ob gleich wieder ein Sieg gelingt? Oder wer hat die Nase vorn? Klickt Euch rein in ein sehr spannendes und abwechslungsreiches Voting-Video unter diesem Link

eingestellt von: Reinhard Ehret

17.12.2016      Brendan Murray für Irland 2017

Als fünftes Teilnehmerland hat Irland seinen Interpreten für Kiew 2017 bekannt gegeben. Der 20jährige ehemalige Sänger der Boygroup Hometown, Brendan Murray, wird die grüne Insel vertreten.

Mit seiner Gruppe Hometwon hatte Brendan zwei Nummer-1-Hits in Irland ("Where I Belong" 2014 und "Cry For Help" 2015). Die Gruppe war sowohl in Irland als auch in Großbritannien mit umfangreichen Konzertreisen unterwegs und sehr erfolgreich.

Brendan wurde von RTE direkt nominiert, bis zum 16. Januar können nun beim Sender Lieder für Brendan eingereicht werden.

Hier Brendan Murray mit seiner band Hometown "Where In Belong" von 2014:


 

eingestellt von: Frank Albers

15.12.2016      Joe & Jake kommen zum Clubtreffen nach München

Nach Jacqueline Boyer, Linda G. Thompson und Emmelie de Forest wird es Zeit, Euch die nächsten Gäste beim OGAE-Clubtreffen 2017 vorzustellen: Joe and Jake, die Vertreter des Vereinigten Königreichs kommen nach München und werden die Bühne im Isartal rocken. Macht Euch auf eine tolle Show gefasst.

Alle weiteren Infos zum Clubtreffen und zum Karten-Vorverkauf findet Ihr hier

eingestellt von: Frank Albers
© Foto: Sigi Doppler

11.12.2016      Esma Redžepova ist gestorben

Die Königin der Roma-Musik, die Mazedonierin Esama Redžepova ist gestorben. 2013 repräsentierte sie gemeinsam mit Vlatko Lozanoski Mazedonien beim ESC in Malmö. Für die europäische Musikszene ist Esmas Tod ein großer Verlust. Bereits zu Lebzeiten war sie nicht nur im ehemaligen Jugoslawien zur musikalischen Legende und zum sozialen Gewissen geworden.
Sie nahm im Verlauf ihrer langen musikalischen Karriere 500 Lieder auf und erhielt dafür zwei Platin- und acht Gold-Schallplatten bzw. -CDs.
Esma war zudem Schauspielerin und ihr Leben lang auch eine politische Aktivistin für die Belange ihrers Volkes der Roma. Aber auch ihre humanitäre Arbeit brachte ihr in Südosteuropa großes Respekt ein. In den 70er und 80er Jahren adoptierte sie 47 Kinder, um sie vor dem Leben auf der Straße zu bewahren.

Hier noch einmal ihr Auftritt beim ESC 2013, gemeinsam mit Vlatko Lozanowski:



eingestellt von: Frank Albers

Aktualisierung | Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25

.

 
OGAE Germany e.V.