Eurovision Song Contest
ESC Datenbank -Vorentscheidungen-
Schweiz 2012
Platz 11 Semi 1
Sinplus
"Unbreakable"
 

OGAE - Termine
Eurovision Weekend 13.07.2018
Grand Prix sur le Main, Frankfurt 26.10.2018

Termine
Eurovision Cruise 08.09.2018

ESC 2018 Finale PostTed:
1. Deutschland
2. Österreich
3. Israel
4. Zypern
5. Frankreich
Stand: 20.05. 12:41
Wertungen: 45
Hier online werten!


Top5 ESC 2018 Predict:
1. Zypern
2. Israel
3. Frankreich
4. Deutschland
5. Tschechien
Stand: 12.05. 20:12
Wertungen: 37
Hier online werten!


ESC 2018 1.Semi PostTED:
1. Österreich
2. Tschechien
3. Zypern
4. Israel
5. Litauen
Stand: 20.05. 00:51
Wertungen: 57
Hier online werten!


ESC 2018 2.Semi PostTED:
1. Australien
2. Moldawien
3. Dänemark
4. Schweden
5. Norwegen
Stand: 20.05. 00:55
Wertungen: 43
Hier online werten!


ESC 2018 PreTED:
1. Frankreich
2. Israel
3. Tschechien
4. Australien
5. Deutschland
Stand: 12.05. 20:55
Wertungen: 155
Hier online werten!














Vorentscheidung Island 2011
 
Sendungstitel:Söngvakeppnin sjónvarpsins
Datum:12. Februar 2011
Ort:Reykjavík, RUV-Studio (Sjónvarpssal)
Abstimmung:Televoting



Nr.BildInterpretTitelPunktePlatz
1 Haraldur ReynissonEf ég hefđi vćngi    
2 Erna Hrönn Ólafsdóttir Ástin mín eina    
3 YohannaNótt    
4 Matti Matt & Erla Björg KáradóttirEldgos    
5 Jógvan HansenÉg lofa    
6 Magni ÁsgeirssonÉg trúi á betra líf 18506   2  
7 Sigurjón's FriendsAftur heim 25449   1  

7 Teilnehmer
Moderation: Guđmundur Gunnarsson und Páll Óskar Hjálmtýsson (Paul Oskar)





Vorrunde 1
 
Datum:15. Januar 2011
Ort:Reykjavík, RUV-Studio (Sjónvarpssal)
Abstimmung:Televoting


Die blau unterlegten Titel haben sich jeweils fürs die nächste Runde qualifiziert.

Nr.InterpretTitelPunktePlatz
1 Böddi & JJ Soul Band  Lagiđ ţitt    
2 Haraldur Reynisson  Ef ég hefđi vćngi    
3 Pétur Örn Guđmundsson  Elísabet    
4 Hanna Guđný Hitchon  Huldumey    
5 Erna Hrönn Ólafsdóttir  Ástin mín eina    

5 Teilnehmer (Top2 erreichen das Finale)
Moderation: Guđmundur Gunnarsson und Ragnhildur Steinunn Jónsdóttir
Die genauen Platzierungen wurden nicht bekannt gegeben.



Vorrunde 2
 
Datum:22. Januar 2011
Ort:Reykjavík, RUV-Studio (Sjónvarpssal)
Abstimmung:Televoting


Die blau unterlegten Titel haben sich jeweils fürs die nächste Runde qualifiziert.

Nr.InterpretTitelPunktePlatz
1 Yohanna (Jóhanna Guđrún Jónsdóttir)  Nótt    
2 Bryndís Ásmundsdóttir  Segđu mér    
3 Kristján Gíslason & Íslenzka sveitin  Ţessi ţrá    
4 Rakel Mjöll Leifsdóttir  Beint á ská    
5 Matti Matt (Matthías Matthíasson) & Erla Björg Káradóttir  Eldgos    

5 Teilnehmer (Top2 erreichen das Finale)
Moderation: Guđmundur Gunnarsson und Ragnhildur Steinunn Jónsdóttir



Vorrunde 3
 
Datum:29. Januar 2011
Ort:Reykjavík, RUV-Studio (Sjónvarpssal)
Abstimmung:Televoting


Die blau unterlegten Titel haben sich jeweils fürs die nächste Runde qualifiziert.

Nr.InterpretTitelPunktePlatz
1 Buff  Sáluhjálp    
2 Jógvan Hansen  Ég lofa    
3 Magni Ásgeirsson  Ég trúi á betra líf    
4 Georg Alexander Valgeirsson  Morgunsól    
5 Hreimur Örn Heimisson, Gunnar Ólason, Benedikt Brynleifs, Vignir Snćr Vigfússon, Matti Matt und Pálmi Sigurhjartar  Aftur heim    

5 Teilnehmer (Top3 erreichen das Finale)

Der Titel "Aftur heim" sollte ursprünglich von Sigurjón Brink (der das Lied auch geschrieben hat) gesungen werden. Der Sänger starb allerdings unerwartet 12 Tage vor der 3. Vorrunde. Sein Lied blieb dennoch im Rennen und wurde nun von einer Gruppe seiner Freunde gesungen.

Moderation: Guđmundur Gunnarsson und Ragnhildur Steinunn Jónsdóttir




Nationale Vorentscheidungen eines Landes anzeigen
Nationale Vorentscheidungen eines Jahres anzeigen
 
OGAE Germany e.V.