Newsforum
Zypern 1995
Platz 9
Alexandros Panayi
"Sti Fotia"
 

OGAE - Termine
Eurovision Weekend 13.07.2018
Grand Prix sur le Main, Frankfurt 26.10.2018

Termine
Eurovision Cruise 08.09.2018

ESC 2018 Finale PostTed:
1. Deutschland
2. Österreich
3. Israel
4. Frankreich
5. Zypern
Stand: 26.05. 10:03
Wertungen: 48
Hier online werten!


Top5 ESC 2018 Predict:
1. Zypern
2. Israel
3. Frankreich
4. Deutschland
5. Tschechien
Stand: 12.05. 20:12
Wertungen: 37
Hier online werten!


ESC 2018 1.Semi PostTED:
1. Österreich
2. Tschechien
3. Zypern
4. Israel
5. Litauen
Stand: 22.05. 09:19
Wertungen: 57
Hier online werten!


ESC 2018 2.Semi PostTED:
1. Australien
2. Moldawien
3. Dänemark
4. Schweden
5. Norwegen
Stand: 20.05. 00:55
Wertungen: 43
Hier online werten!


ESC 2018 PreTED:
1. Frankreich
2. Israel
3. Tschechien
4. Australien
5. Deutschland
Stand: 12.05. 20:55
Wertungen: 155
Hier online werten!







Im Newsforum erfahrt ihr Neuigkeiten zum Thema Eurovision Song Contest und zur OGAE.
Schreibberechtigt sind einige ausgewählte OGAE-Mitglieder.


Aktualisierung | Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25
14.05.2017      Portugal gewinnt den ESC 2017

Der Eurovision Song Contest 2017 hat einen Sieger: PORTUGAL

Portugal gewinnt mit 758 Punkten zum ersten Mal den Eurovision Song Contest

Auf den Plätzen:

2. Bulgarien (615)
3. Moldau (374)
4. Belgien (363)
5. Schweden (344)
6. Italien (334)
7. Rumänien (282)
8. Ungarn (200)
9. Australien (173)
10. Norwegen (158)
11. Niederlande (150)
12. Frankreich (135)
13. Kroatien (128)
14. Aserbaidschan (120)
15. Großbritannien (111)
16. Österreich (93)
17. Weißrussland (83)
18. Armenien (79)
19. Griechenland (77)
19. Dänemark (77)
21. Zypern (68)
22. Polen (64)
23. Israel (39)
24. Ukraine (36)
25. Deutschland (6)
26. Spanien (5)


 

eingestellt von: Frank Albers
© Foto: Sigi Doppler

30.04.2017      Die deutsche Jury 2017

Der NDR hat die Mitglieder der deutschen Jury bekannt gegeben, und mit der Zusammensetzung ihrer Mitglieder in diesem Jahr ein gutes Gespür für die weitgefächerte deutsche Musikszene bewiesen.

Jurypräsidentin ist ESC-Siegerin Nicole, die weiteren Mitglieder sind:
Soulsängerin Joy Denalane
Produzent und Echo-Preisträger Andreas Herbig
Popsänger und Hit-Garant Adel Tawil
Newcomer und DSDS-Teilnehmer Wincent Weiss

Die deutsche Jury wertet im 2. Halbfinale, das Ergebnis der Finalwertung wird von Barbara Schöneberger erneut von der Hamburger Reeperbahn verkündet werden.
 

eingestellt von: Frank Albers
© Foto: NDR

28.04.2017      Der Probenplan des ESC 2017

Für alle Fans und Journalisten vor Ort im ESC-Pressezentrum 2017 in Kiew der wichtigste Kalender: Der Proben-und Pressekonferenz-Plan 2017.
Die Proben beginnen am Sonntag, 30.4. um 10 Uhr und enden mit der dritten Generalprobe des Finals am Nachmittag des 13. Mai. Zwei volle Wochen Proben- und PK-Wahnsinn!
Hier findet Ihr den vollständigen Probenplan

eingestellt von: Frank Albers

22.04.2017      Unser Ergebnis für den internat. OGAE-Poll am 24. April.

Unser original OGAE-TED läuft seit einigen Wochen und wird auch noch bis zum großen ESC-Finale weiter Eure Wertungen einsammeln. Aber der Zwischenstand am Montag, 24. April wird unser offizielles OGAE-Germany-Ergebnis für den internationalen OGAE Poll werden.

Also: Alle OGAE-Germany-Mitglieder haben noch dieses Wochenende die Chance, unser gemeinsames Ergebnis zu beeinflussen. Daher nun hurtig den Mitgliederbereich besuchen und kräftig abstimmen. Ihr könnt Eure Wertung übrigens jederzeit ändern.
 
Für alle Freunde der ESC-Wertungen: Ihr findet im Mitgliederbereich auch wieder die alljährigen Predict-Abstimmungen für die beiden Halbfinals (hier geht es allerdings weniger um Euren persönlichen Geschmack als um Eure Prognose zum Ausgang der Halbfinals). Viel Spaß beim Voten!


eingestellt von: Frank Albers

20.04.2017      Aufbauarbeiten fast abgeschlossen (Olas Tagebuch)

Die Technik- und Bühnenaufbauarbeiten im Kiewer International Exhibition Centre sind fast abgeschlossen, die letzten technischen Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Den spannensten und zugleich kurzweiligsten Überblick über die laufenden Aufbauarbeiten erhält man vom Technik-Chef Ola Melzig persönlich. Er berichtet auch in diesem Jahr wieder ausführlich und mit vielen Bildern über alle Arbeitsschritte und auch die kleinen Nebengeschichten in seinem "Eurovision Diary 2017".
Das Lesen lohnt sich.

eingestellt von: Frank Albers

18.04.2017      Zugang zum EuroClub in Kiew

Nun sind auch die offiziellen Details zum Zugang zum EuroClub raus: Alle Kiew-Besucher mit offizieller Akkreditierung erhalten direkten Zugang und benötigen keine weitere Zugangskarte. Alle Besucher ohne Akkreditierung müssen einen Euro-Club-Pass erwerben. Dies geschieht über diesen link

Hier das vorläufige Programm des EuroClubs (weitere Events werden in den komemnden Wochen sicher noch hinzukommen):
01.05.2017 Opening ceremony / Ukrainian party
02.05.2017 Thematic party
03.05.2017 Thematic party
04.05.2017 Thematic party
05.05.2017 Ukrainian OGAE party
06.05.2017 Nordic party
07.05.2017 ESC-2017 Opening after party
08.05.2017 Israel party
09.05.2017 1st Semi-final / After party
10.05.2017 OGAE party
11.05.2017 2nd Semi-final / After party
12.05.2017 Anna K party / After party EuroClub
13.05.2017 Final after party


eingestellt von: Frank Albers

13.04.2017      Russland tritt von Teilnahme am ESC 2017 zurück

Nun scheint tatsächlich eine Entscheidung gefallen zu sein. Wie der russische Chanel 1 berichtet, wird Russland nicht am ESC 2017 in Kiew teilnehmen.
Aus Protest gegen das gegen die russische Teilnehmerin verhängte Einreiseverbot werde man von der Teilnahme am ESC in Kiew zurücktreten.
Ob andere Staaten aus Solidarität zu Russland ebenfalls vom Wettberweb zurücktreten werden, ist bisher nicht bekannt.
Weitere Infos (auf Russisch) hier

eingestellt von: Frank Albers

02.04.2017      OGAE Second Chance Contest 2017 startet

SCC 2017: UNSER SONG FÜR POLEN

Der OGAE Second Chance Contest geht in eine neue Runde und natürlich ist auch 2017 Deutschland wieder mit von der Partie. Die meisten von Euch werden den Wettbewerb kennen; den anderen sei kurz erklärt: Die OGAE-Clubs in ganz Europa geben jenen Liedern eine "zweite Chance", die es in ihren nationalen Vorentscheidung nicht nach Stockholm geschafft haben. Das muss nicht zwangsläufig der Zweitplatzierte der Vorentscheidung sein, denn jeder Verein befragt seine Mitglieder, welcher Song zum OGAE Second Chance Contest geschickt werden soll. Per Online-Videos wird es sowohl eine Präsentation aller internationalen Beiträge, als auch des spannenden Votings geben. Der diesjährige Wettbewerb wird von OGAE Poland organisiert. Nun sind die Mitglieder von OGAE Germany und ECGermany an der Reihe, den deutschen Beitrag auszuwählen. Zur Wahl steht diesmal nur ein einziger Song: „Wildfire“. Welche Version gefällt Euch am besten?
 
Helene Nissen
Axel Feige
Levina
 
Bitte gebt bis zum 20. April (24 Uhr) eure Wertung ab, indem ihr unter dem Betreff "SCC 2017" eine E-Mail an contests@ogae.de schickt. Darin benennt bitte einfach die Platzierung Eurer Wahl: Welche „Wildfire“-Version belegt nach Eurem Geschmack Platz 1, 2 und 3? Schreibt einfach eine Platzziffer vor oder hinter den jeweiligen Interpretennamen. Dazu vermerkt bitte, welchem Club Ihr angehört.

Der weitere Zeitplan: Anfang Juni startet die internationale Phase des SCC. Dann können alle deutschen Fanclubmitglieder über die Beiträge der anderen Länder abstimmen. Mitte Juli beginnt dann OGAE Poland mit der Produktion des Voting-Videos, das Anfang September veröffentlicht werden wird.
Jetzt sind wir aber erst einmal alle gespannt, wie die Abstimmung über den deutschen Beitrag ausgeht.
 
Viel Spaß beim Mitspielen!
 

eingestellt von: Reinhard Ehret

26.03.2017      Eurovision Weekend Berlin: 14-16. Juli

Das von OGAE und ECG ausgerichtete alljährliche Eurovision Weekend in Berlin nimmt inhaltlich Konturen an. Partnerland ist in diesem Jahr Malta, weshalb sich alle Fans schon auf die Stargäste Claudia Faniello (ESC 2017), Glen Vella (ESC 2011) und Kurt Calleja (ESC 2012) freuen können. Dazu gibt es natürlich wieder ein dreitägiges umfangreiches Begleitprogramm. Weitere Infos zum Programm und zur Anmeldung findet Ihr auf der Facebookseite des Eurovision Weekends und auf der offiziellen Homepage-Seite.

 

eingestellt von: Frank Albers

26.03.2017      Fünf Fanzonen in Kiews Innenstadt

In diesem Jahr wird es nicht nur ein Eurovision Village in der Gastgeberstadt geben, sondern Kiew wird gleich fünf über die ganze Innenstadt verteilte Fanzonen einrichten. Nebem dem offiziellen Eurovision Village in der Prachtstraße Kheshcatyk, werden weitere Fanzonem auf dem Poshtova Platz, dem Sophia Platz, dem St. Michael Platz und dem Troitska Platz eingerichtet werden.

Was gibt es wo?

Eurovision Village in der Khreshchatyk (zwischen den Straßen B.Khmelnytskyi und Prorizna) direkt am Maydan: Hier wird es Live-Konzert der ESC-Teilnehmer 2017, die Liveübertragungen der beiden Halbfinals und des Finals auf großen Videowänden, ESC-Quizshows, Unterhaltungsshows, diverse Essens- und Getränkestände usw. geben.

Poshtova Platz: Hier wird das Projekt "Retrospective of Eurovision" veranstaltet werden, bei dem jeder Besucher eingeladen ist, in die musikalische Geschichte des ESC einzutauchen, ESC-Klassiker selbst zu singen und sich an der ESC-Karaoke-Maschine zu versuchen.

Troitska Square: Hier gibt es ein Ergänzugsprogramm zum ESC, bestehend vor allem aus Jazz und Klassischer Musik.

Sophia Platz: Diese Fanzone wird bereits am 30. April öffnen. Der Platz wird mit einer künstlichen Rasenfläche ausgelegt werden, zudem sollen 10.000 Tulpen geplanzt werden. Auf der zentralen Bühnen des Platzes werden die Stars der ukrainischen Musikszene (mit und ohne ESC-Bezug) auftreten.

St.Michael Platz: Auf das hier stehende Außenministerium wird eine 3D-Laser-Show projiziert, zudem wird es hier einen ESC-Kinderspielplatz geben.

eingestellt von: Frank Albers
© Grafik: FOLK Ukraine

Aktualisierung | Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25

.

 
OGAE Germany e.V.