Newsforum
Kroatien 1993
Platz 15
Put
"Don't ever cry"
 

OGAE - Termine
Eurovision Cruise 31.08.2019
Spree Grand Prix 19.10.2019
Grand Prix sur le Main 25.10.2019
OGAE-Clubtreffen München 25.01.2020

ESC 2019 Finale PostTed:
1. Schweiz
2. Niederlande
3. Italien
4. Norwegen
5. Schweden
Stand: 29.07. 20:59
Wertungen: 57
Hier online werten!


Top5 ESC 2019 Predict:
1. Niederlande
2. Schweiz
3. Australien
4. Island
5. Russland
Stand: 18.05. 19:44
Wertungen: 38
Hier online werten!


ESC 2019 1.Semi PostTED:
1. Australien
2. Tschechien
3. Estland
4. Slowenien
5. Serbien
Stand: 29.07. 21:31
Wertungen: 55
Hier online werten!


ESC 2019 2.Semi PostTED:
1. Schweiz
2. Niederlande
3. Schweden
4. Norwegen
5. Aserbaidschan
Stand: 29.07. 21:46
Wertungen: 53
Hier online werten!


ESC 2019 PreTED:
1. Schweiz
2. Niederlande
3. Italien
4. Norwegen
5. Schweden
Stand: 18.05. 20:23
Wertungen: 142
Hier online werten!





Im Newsforum erfahrt ihr Neuigkeiten zum Thema Eurovision Song Contest und zur OGAE.
Schreibberechtigt sind einige ausgewählte OGAE-Mitglieder.


Aktualisierung | Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25
30.04.2018      Das ist die deutsche ESC-Jury 2018

50 Prozent der deutschen ESC-Punkte gehen auf ihr Konto: die Sänger/Songwriter Max Giesinger und Mike Singer, die Ravensburger Songschreiberin Lotte, Schlager-Ikone Mary Roos und „Revolverheld“-Manager Sascha Stadler sind die Mitglieder der nationalen Jury für den Eurovision Song Contest 2018. Sie dürfen – wie auch die Zuschauerinnen und Zuschauer in Deutschland – zweimal abstimmen: im ESC-Finale am Sonnabend, 12. Mai, und zuvor im 2. Halbfinale am Donnerstag, 10. Mai.

Im 2. Halbfinale entscheidet sich, welche zehn Acts von den dort insgesamt 18 antretenden ins Finale einziehen. Im Finale sind 26 Acts dabei, alle 43 am ESC teilnehmenden Länder wählen ihre Favoriten. Das Publikums-Voting und das Jury-Voting haben in den Shows gleich viel Gewicht. Bei der legendären Abstimmungsrunde „Und zwölf Punkte gehen an ...“ im Finale wird das Ergebnis der Jury live verkündet. 

Max Giesinger (29) aus Waldbronn platzierte sich mit gleich mehreren Songs seines zweiten Albums „Der Junge, der rennt“ in den Top Ten der deutschen Charts. Zusammen mit Michael Schulte, der im ESC-Finale für Deutschland auf der Bühne stehen wird, nahm er 2012 eine Version des Songs „Somebody That I Used to Know“ von Gotye auf. Das Video hat auf Youtube inzwischen mehr als viereinhalb Millionen Klicks.  „Ich finde, der ESC ist jedes Jahr immer wieder ein Riesen-Highlight. Es macht einfach Spaß, zuzugucken und die teils absurden, teils musikalisch hochwertigen Beiträge zusammen mit seinen Freunden zu bewerten. Da mein bester Kumpel Michael Schulte dieses Jahr Deutschland vertritt, fieber‘ ich da natürlich gleich doppelt mit.

Lotte (22), Musikerin und Songschreiberin aus Ravensburg, veröffentlichte im September vergangenen Jahres ihr Debütalbum „Querfeldein“ und feierte ihren ersten Charterfolg. Ihre Singles „Auf beiden Beinen“ und „Pauken“ waren im Radio zu hören, und im April spielte sie eine nahezu ausverkaufte Deutschlandtour in den großen Clubs des Landes.„Ich freu‘ mich sehr, dieses Jahr als Jury-Mitglied beim ESC dabei sein zu dürfen! Und das nicht nur, weil ich den ESC schon als Kind geschaut habe und seine Idee, Menschen durch Musik zu vereinen, feiere. Ich finde auch, dass wir mit Michael Schulte diesmal einen Kandidaten haben, der mit einer saustarken, tiefgründigen Nummer antritt. Da drück ich alle Daumen!"

Mary Roos (69) hat Deutschland bereits zweimal beim ESC vertreten: 1972 mit dem Titel „Nur die Liebe lässt uns leben“ (Platz 3) und 1984 mit „Aufrecht geh'n“ (Platz 13). Auch in der deutschen ESC-Jury war sie schon einmal – 2010. Und 2013 gehörte sie zur Jury des deutschen Vorentscheids „Unser Song für Malmö“. Mary Roos ist die Präsidentin der nationalen ESC-Jury 2018. „Als Künstlerin, die 1972 und 1984 selbst beim Grand Prix antreten durfte, weiß ich, wie aufgeregt man vor diesem wichtigen Auftritt ist. Inzwischen heißt der Wettbewerb Eurovision Song Contest und ist in vielem technischer geworden. Umso wichtiger ist es, ganz bei sich zu bleiben und sich nicht von der beeindruckenden Zahl von 200 Millionen Zuschauern weltweit und dem ganzen Rummel darum verunsichern zu lassen. Gerade weil viele der jungen Künstlerinnen und Künstler noch nicht viel Bühnenerfahrung mitbringen, habe ich viel Respekt vor dem Mut und freue mich, dass ich nach 2010 wieder in der Jury sitzen werde."

Mike Singer (18) hat im Januar sein zweites Studioalbum veröffentlicht, „Deja Vu“. Wie das 2017 erschienene Vorgängeralbum „Karma“ stieg es auf Platz 1 der deutschen Charts ein, das Video des Titelsongs wurde bei Youtube inzwischen mehr als 21 Millionen Mal abgerufen. Mike Singer stand beim deutschen ESC-Vorentscheid „Unser Lied für Lissabon“ als Gast-Star auf der Bühne. „Die Teilnahme in der deutschen ESC-Jury ist für mich eine große Ehre! Ich verfolge den Contest schon seit Jahren und finde es mega, wie unterschiedlich die Musik aus den einzelnen Ländern ist. Es ist toll zu sehen, dass allen eine Bühne dafür geboten wird. Ich freue mich sehr, dieses Jahr hautnah dabei sein zu dürfen.“

Sascha Stadler (45) ist Künstlermanager und Geschäftsführer der PR- und Artist-Management Agentur „Voll:kontakt“. In dieser Eigenschaft verantwortet er auch seit Anfang an die Karriere der Hamburger Band „Revolverheld“. Bevor er auf die Businessseite der Szene wechselte, absolvierte er als Gitarrist den „Popkurs“ an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg und hatte Ende der 90er-Jahre mit seiner damaligen Band selbst einen Major-Plattenvertrag. „Der Eurovision Song Contest war als Kind für mich immer das musikalische TV-Highlight des Jahres. Der Sieg von Nicole mit ihrer weißen Akustikgitarre wird sicher immer in unserem kollektiven Gedächtnis bleiben. Gerade in Zeiten wie diesen, in denen die europäische Idee von vielen in Frage gestellt wird, ist ein Event wie der Eurovision Song Contest wichtig. Er bringt die Menschen über die universelle Sprache der Musik zusammen und eint, statt zu spalten.“

Die Jurys bewerten – anders als das TV-Publikum – nicht die Auftritte während der ESC-Live-Sendungen, sondern die jeweils zweite Generalprobe der Shows am Abend davor, die so genannten „Jury-Finale“. Diese Shows sehen die Jury-Mitglieder in einer speziellen, nicht öffentlichen Übertragung gemeinsam beim NDR in Hamburg. Während die Punkte aller Jurys im ESC-Finale nacheinander live mitgeteilt werden, werden die Ergebnisse der Televotings aus allen Ländern zusammen ausgewertet und in der Show erst ganz am Schluss veröffentlicht. 
 

eingestellt von: Frank Albers

26.04.2018      voXXclub für Deutschland

voXXclub für Deutschland

Die deutsche Vorentscheidung für den Second Chance Contest 2018, organisiert aus dem schwedischen Eskilstuna, ist entschieden. 48 Mitglieder von OGAE Germany und EC Germany haben ihre Stimme, oder besser ihre persönliche Reihung der fünf Vorentscheidungsteilnehmer abgegeben. Das Ergebnis schaut folgendermaßen aus.
 
Rang Interpret Titel Durchschnittsplatzierung Höchstwertungen
1. voXXclub I mog Di so 2,00 24
2. Xavier Darcy Jonah 2,65 9
3. Ryk You and I 3,19 10
3. Ivy Quainoo House on fire 3,23 2
5. Natia Todua My own way 3,94 3

 
 
Die fünf werden also mit Ihrem Partyschlager die deutschen Farben international vertreten.
 
Wie es weitergeht und wann und wie ihr Eure Wertung für die internationale Entscheidung abgeben könnt, teilen wir euch mit, sobald wir Informationen dazu haben.

eingestellt von: Florian Sondermayer

26.04.2018      Käseigel suchen Gesellschaft

Wo schaust du denn?

Nicht alle von euch werden den Song Contest vor Ort in Lissabon mitfeiern können, da der ESC aber für gemeinsam steht, wollen wir mit euch Möglichkeiten sammeln, wo der ESC live übertragen wird und zusammen mit Anderen mitgefiebert und fachgesimpelt werden kann.

Also, setzt links zu den Veranstaltungen in die Kommentare auf Facebook oder Beschreibungen mit Wo, Wann und Wer es veranstaltet. Am Ende werden wir Ende nächster Woche daraus hoffentlich eine lange Liste für euch präsentieren können, um die Möglichkeit zu haben euren Käseigel zu teilen.

In München zum Beispiel gibt’s im Wirtshaus zum Isartal ein Public Viewing: 

https://www.facebook.com/events/213111992781871/

Freue mich auf eure Tipps!

#eurovision #eurovision2018 #ogae #allaboard #destinationportugal#aufnachportugal

eingestellt von: Florian Sondermayer

23.04.2018      OGAE Poll 2018

Deutschland hat abgestimmt!

Die legendäre internationale Abstimmung von OGAE findet jährlich ihren Höhepunkt in der Bekanntgabe der Punkte aus Deutschland.

Mit einem Augenzwinkern und dem steten Bewusstsein dass wir alle Jahre nach besten Wissen und Gewissen abgestimmt haben, freuen wir uns die 12 Punkte nach Frankreich geben zu dürfen.

Es sei angemerkt, wir lagen noch nie richtig, aber wir hatten stets großen Spaß dabei :-)

Danke an alle Mitglieder für das muntere besuchen der Preview-Veranstaltungen und der Beteiligung am TED.

#eurovision #eurovision2018 #ogae #allaboard #destinationportugal

eingestellt von: Florian Sondermayer

21.04.2018      Eurovoice - was sonst?

Die neue Eurovoice ist da!

Und auch schon auf dem Weg zu euch!

Für die Membercard-Inhaber der Hinweis dass auf der Titelseite oben euer Jahres-Sticker angebracht wurde.

Ebenso liegen einige der neu bestellten Membercards der Eurovoice bei.

Viel Spaß und bleibt aufmerksam wichtige Neuigkeiten wird es dieses Wochenende geben!

#eurovision #eurovision2018 #ogae #allaboard #destinationportugal#aufnachportugal

eingestellt von: Florian Sondermayer

19.04.2018      TEDs Ergebnisse

Ihr habt fleißig auf Facebook kommentiert, eingeschätzt und bewertet. Und nachdem nun das zweite Halbfinale durch-kommentiert ist wird es Zeit für eure Ergebnisse, wie auch Zwischenstände aus dem Mitglieder-TED und dem TED-für-Alle.

Und das ist euer Ergebnis des zweiten Halbfinals:

1. Australien 7,42
2. Dänemark 6,73
3. Polen 5,27
4. Moldova 5,17
5. Serbien 5,14
6. Schweden 5,09
7. Ukraine 4,48
8. Lettland 4,46
9. Rumänien 4,43
10. Ungarn 4,22
11. Norwegen 4,18
12. Georgien 3,95
13. Malta 3,88
14. Niederlande 3,65
15. Slovenien 3,04
16. Montenegro 2,83
17. San Marino 2,19
18. Russland 1,06

Klare Siegerin im zweiten Halbfinale ist Jessica Mauboy für Australien.
https://www.youtube.com/watch?v=eYFFZBrhsUk

Im Mitglieder-TED ist der Zwischenstand bei den Top 5 für das internationale Ranking:

1. Frankreich 530 Punkte
2. Israel 493 Punkte
3. Tschechien 370 Punkte
4. Finnland 345 Punkte
5. Belgien 335 Punkte

Hier führt Frankreich inzwischen deutlicher.
https://www.youtube.com/watch?v=L7dFXOyvWVE

Wer von den OGAE-Mitgliedern noch nicht seine Punkte verteilt hat, hier lang: http://www.ogae.de/mb/login.php

Beim großen „Wer wird gewinnen?“-TED-für-Alle haben sich in den Top 5 festgesetzt:

1. Israel 126 Votes
2. France 56 Votes
3. Germany 47 Votes
4. Austria 34 Votes
4. Tschechien 32 Votes

Macht mit unter:
http://www.ogae.de/content/page.php?p=132

Weitere ausführliche Informationen rund um den diesjährigen oder vergangene Song Contests findet ihr auf www.ogae.de . Auch das Lissabon-Forum ist bereits eröffnet und wird euch unter dem Motto „Auf nach Portugal“ den ganzen Monat wissenswertes, skurriles und sehenswürdiges bieten.

Viel Spaß dabei.

#eurovision #eurovision2018 #ogae #allaboard #aufnachportugal

eingestellt von: Florian Sondermayer

06.04.2018      London Eurovision Party 2018

Gestern fand im Café de Paris in London das inzwischen ebenso etablierte Pre-Event die „London Eurovision Party“ zum elften Mal statt. Neben ganzen 18 Teilnehmern des diesjährigen Contests gaben sich neben anderen vergangenen Teilnehmern oder Stars nationaler Vorentscheidungen auch Corinne Hermés (München 1983), Lucy Jones und Stella Mwangi die Ehre.

Hier ein paar Videos der Highlights, und vor Allem von Künstlern wo wir bisher nur das Hochglanzvideo kennen.

Saara Aalto (Finnland)
https://www.youtube.com/watch?v=ClCyIdWvfCg

Jessica Mauboy (Australia)
https://www.youtube.com/watch?v=-ySRZGmRhs8

Equinox (Bulgarien)
https://www.youtube.com/watch?v=K6HRknZZXak

Cesár Sampson (Österreich)
https://www.youtube.com/watch?v=JdpDidm-CHk

Ryan O'Shaughnessy(Irland)
https://www.youtube.com/watch?v=EF4p8Pl3OmY

Amaia y Alfred (Spanien)
https://www.youtube.com/watch?v=U72jBAtUv0U

Ieva Zasimauskaitė (Lithuania)
https://www.youtube.com/watch?v=A0Umr41J1gQ


#eurovision #eurovision2018 #ogae #allaboard #destinationportugal#aufnachportugal



eingestellt von: Florian Sondermayer

04.04.2018      Startreihenfolge der Semifinals

Ganz nach Plan veröffentlichte die EBU heute die Startreihenfolge der beiden Semi-Finals.

Seht selbst und spekuliert auf Facebook über Chancen, berüchtigte Startplätze und Hintergründe.

Viel Spaß!

#eurovision #eurovision2018 #ogae #allaboard #aufnachportugal#destinationportugal

eingestellt von: Florian Sondermayer

03.04.2018      Lill-Babs: verstorben

Heute am 03.April ist Lill-Babs (Klein-Babs) im Alter von 80 Jahren verstorben; geboren wurde Barbro Margareta Svensson am 9. März 1938 in Järvsö

Mit 15 Jahren wurde Lill-Babs entdeckt. Noch im selben Jahr folgte ihr Debüt im Rundfunk und ihre erste Schellackplatte mit dem Titel "Min mammas boogie". 1960 erreichte der populäre Teenager-Star mit „Är du kär i mig ännu, Klas-Göran?“ Platz 1 der schwedischen Charts. 1961 wurde sie beim Melodifestivalen Zweite, sang dann aber in Cannes anstelle Siw Malmkvist den schwedischen Eurovisionsbeitrag „April, April“.

In Deutschland erschienen in der ersten Hälfte der 1960er Jahre zahlreiche Singles, die sich jedoch in den Hitlisten nicht platzieren konnten. Im bundesdeutschen Fernsehen trat Lill-Babs häufig in Fernsehshows auf. Außerdem unternahm Babs Tourneen mit Max Greger und Hazy Osterwald. Babs war zweimal verheiratet. Aber auch mit den Beatlea oder Sammy Davis jr. stand sie zusammen auf der Bühne. In erster Ehe mit Lars Berghagen, Schweden Vertreter 1975; aus der Ehe ging eine Tochter Malin hervor, welche Tommy Nilsson heiratete (Schweden 1989).

Insgesamt ist sie dreifache Mutter. Ihr zweiter Mann war der norwegische Nationaltorwart Kjell Kaspersen. Ihren letzten offiziellen Bezug zum Song Contest hatte sie 2003 als Moderatorin der 3. Melodifestivalen-Vorrunde.

#eurovision #eurovision2018 #ogae #allaboard #aufnachportugal#destinationportugal

eingestellt von: Stefan Ball

03.04.2018      5. April 11 Uhr Letzte Ticketwelle

Am 5. April um 11 Uhr CET startet die letzte Ticketwelle für alle Shows. 

Weitere Informationen entnehmt ihr bitte hier: https://eurovision.tv/tickets

Tickets erhaltet ihr unter https://www.blueticket.pt/

Viel Erfolg!

#eurovision #eurovision2018 #ogae #allaboard

eingestellt von: Florian Sondermayer

Aktualisierung | Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25

.

 
OGAE Germany e.V.