Eurovision Song Contest
2008
Forum Belgrad
VE Litauen 2009
Platz 5
Linas Adomaitis
"Tavo spalvos"
 
 Eurovision Song Contest 
  2019   2018   2017   2016   2015   2014   2013   2012   2011   2010   2009   2008   2007   2006   2005   ESC Geschichte(n)
  Ergebnisse   Teilnehmer   Forum Belgrad   Endergebnis Predict Top 5
 

OGAE - Termine
Spree Grand Prix 19.10.2019
Grand Prix sur le Main 25.10.2019
OGAE-Clubtreffen München 25.01.2020

ESC 2019 Finale PostTed:
1. Schweiz
2. Niederlande
3. Norwegen
4. Italien
5. Schweden
Stand: 12.09. 09:55
Wertungen: 60
Hier online werten!


Top5 ESC 2019 Predict:
1. Niederlande
2. Schweiz
3. Australien
4. Island
5. Russland
Stand: 18.05. 19:44
Wertungen: 38
Hier online werten!


ESC 2019 1.Semi PostTED:
1. Australien
2. Tschechien
3. Estland
4. Slowenien
5. Serbien
Stand: 28.08. 19:28
Wertungen: 56
Hier online werten!


ESC 2019 2.Semi PostTED:
1. Schweiz
2. Niederlande
3. Schweden
4. Norwegen
5. Aserbaidschan
Stand: 28.08. 19:26
Wertungen: 54
Hier online werten!


ESC 2019 PreTED:
1. Schweiz
2. Niederlande
3. Italien
4. Norwegen
5. Schweden
Stand: 18.05. 20:23
Wertungen: 142
Hier online werten!





Im Forum Belgrad berichten einige OGAE Mitglieder von ihren Eindrücken vor Ort aus Belgrad.
Wir haben hierbei keine genauen Regeln, sondern jeder berichtet über das, was er für erwähnenswert hält und wann er gerade Zeit und Gelegenheit hat, etwas zu schreiben.


Weitere Bilder findet ihr im Album Belgrad


Aktualisierung | Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22

15.05.2008 13:31 Christian Weiss
Montenegro, Israel & Estland

Montenegro

Stefan bot uns heute morgen eine ordentlich Performance seines rockigen 80er Jahre Yugo-Songs. Er trägt eine glänzende Lederhose, die passend zu seinem Song, auch damals in den 80ern in war. Darüber trägt er ein schwarzes T-Shirt mit roten Händen, wie es anno 1985 auch in Belgrad getragen wurde. Über dem T-Shirt wählte man für den Auftritt ein weißes Hemd, das leider nicht mehr in seiner Größe zu finden war - kurz gesagt: ich denke, wir haben nicht die Semi-Garderobe gesehen, aber vielleicht kommt er ja in diesem Outfit zum Finale und schaut sich seine Mitkonkurrenten an ;-)

Israel

Riesiger Beifall brauste auf, als Boaz seinen Beitrag zum ersten Mal absolviert hatte. Radek dreht sich zu mir um und meinte, er hätte "goosebumps" am ganzen Körper - ich auch!
Das Tanzen haben sie jetzt eingestellt und die Jungs schreien auch nicht mehr so arg. Ihr seht, man kann wirklich viel ändern, wenn man denn selbstkritisch genug ist.

Estland

Diese Tugend scheint den Esten völlig zu fehlen, ihr Auftritt war nämlich identisch mit all den Auftritten, die wir von ihnen bereits gesehen habe - VE-Video 1, VE-Video 2, Preview-Video, Proben-Video *gähn*
Zu allem Überfluss bekommt der erste "Komiker" nun auch noch eine Windmaschine, die sein wenig vorteilhaftes Äußeres noch mehr betont - aber gut, vielleicht soll das ja so sein.
Die Esten in der Halle waren begeistert, aber es war nur 5, alle anderen Journalisten waren in die wohlverdiente Pause gegangen ;-)



14.05.2008 18:36 Christian Weiss
Erste Einschätzungen nach dem ersten Probendurchlauf

Wer kommt weiter?

1. Ukraine - ganz klasr
2. Island - das kann ich mir gar nicht anders vorstellen
3. Portugal - auf jeden Fall
4. Ungarn - hat mich persönlich heute überzeugt
5. Zypern - die Aha-Effekte wirken beim ersten Mal auf jeden Fall
6. Schweden - ein Finale ohne Lotte ist wie Schwimmen ohne Wasser, das darf einfach nicht passieren
7. Die Schweiz - das bekommt der Paolo schon hin. Was glaubt ihr, wie viele erste Proben der schon in San Remo absolviert hat. Der weiß, worauf es ankommt und wann! I BELIEVE in Paolo!!!
8. Lettland - die Kids' Vote
9. Türkei - als Wackelkandidat
10. Weißrussland oder Mazedonien ...

Was sagt ihr??



14.05.2008 18:29 Christian Weiss
Porugal Numero dos





14.05.2008 18:28 Christian Weiss
Portugal

Mit Portugal sind wir am Boden des Meeres angekommen. Aber Portugal ist sicherlich nicht „Rock Bottom“ heuer, ganz im Gegenteil. Was für ein atemberaubender Abschluss des zweiten Semis! Es ist wirklich einfach unglaublich ergreifend, toll gesungen und schön in Szene gesetzt.

Das Seegras passt wunderbar zur melancholischen Stimmung der Senhora do Mar und die einfache Choreographie hebt das Lied in ungeahnte portugiesische Höhen.

UND! Vania ist wirklich NICHT dick! Sie hat eine unglaubliche Oberweite und auch ein recht rundes Gesicht, aber im Grunde ist sie eigentlich sogar regelrecht schlank. Trotz alledem kann sie heuer den Chiara-Effekt schaffen und Portugal ganz, ganz weit nach vorne bringen.




14.05.2008 18:21 Christian Weiss
Mazedonien - Bild Nr 3





14.05.2008 18:21 Christian Weiss
Mazedonien - Bild Nr 2





14.05.2008 18:20 Christian Weiss
Mazedonien

Und dann kam Mazedonien und wurde hier sehr herzlich empfangen. Als „Prop“ steht eine Wand auf der Bühne, auf denen die beiden Herren abgebildet sind … und Adrian ist ja nun wirklich ein Schnuckel. Zwischen den beiden übergroßen Bildern ist eine Tür angebracht, durch die ausschließlich die Herren marschieren dürfen. Adrian und sein Kumpel müssen auch die Hauptlast der Choreographie tragen, aber selbst nach 40 Minuten wirkten sie noch frisch und munter und zufrieden mit ihrer Leistung.

Tamara’s Stimme kam hier im Forum nicht immer so ganz gut weg. Ich denke, das ist aber einfach ihre ganz spezielle Art zu singen. Man kann ihr jedoch nicht unterstellen, dass sie nicht singen könnte. Sie sollte vielleicht aufpassen, das mit dem „Töne schleifen lassen“ nicht zu übertreiben. Ansonsten hat das alles in der Halle schon ganz nett ausgesehen.

(Bernd erzählt gerade in der Pressekonferenz, dass dies für ihn der beste mazedonische Beitrag überhaupt ist! Ich stehe mit meiner Meinung also nicht alleine da … das macht mich sehr froh ;-)

Nach jedem Durchgang gab’s großen Beifall in der Halle – vor allem die anwesenden Helfer waren ganz begeistert!




14.05.2008 18:10 Christian Weiss
Zypern - Nr 2

Hier noch einmal ein Blick auf Zypern



14.05.2008 18:10 Christian Weiss
Zypern

Wunder gibt es immer wieder! Hatte ich doch glatt während der zypriotischen Probe drei Mal einen richtigen Aha-Effekt – und der Zuschauer könnte noch viel mehr Aha-Effekte haben, da er ja die Tischnummer gar nicht kennt.

Die Choreographie ist im Grunde fast identisch mit der von der Vorentscheidung, lediglich Tücher wurden hinzugefügt – aber das war ein sehr geschickter Schachzug wie ich finde. Man sollte sich vielleicht nur überlegen, ob man nicht doch auch die Vogelperspektiven-Kamera wählt, wenn die vier Herren die Tücher unterm Tisch hervorziehen. Tja, die Herren – ich persönlich finde, dass sie der Schwachpunkt der gesamten Nummer sind: sie singen so lala, sehen nicht übermäßig gut aus und wirken irgendwie fehl am Platz. Das kann man jetzt nicht mehr ändern - so wird man wohl noch ein bisschen mit und an ihnen arbeiten müssen.

Der Hintergrund stellt eine beschlagene Fensterscheibe dar und anfangs dachte ich, das passt gar nicht – also zumindest, wenn man sich’s nur in der Halle ansieht, aber auf dem Bildschirm ist es eigentlich perfekt, da es nicht von der netten Choreographie ablenkt. Von daher: Daumen hoch!

Alles in Allem hatte ich mehr Spaß bei der zypriotischen Probe als bei der maltesischen, von daher möchte ich einen Finaleinzug hier nicht ausschließen.




14.05.2008 15:02 Christian Weiss
Ungarn - oh mir ist gerade ein Fehler unterlaufen, deswegen...

.... gibt's den Text zu Ungarn nochmal.
Ich muss jetzt ne Pause machen. Melde mich später noch einmal ... viel Spaß mit DeinerTube und den Auftritten



Auch Ungarn durfte ich hier im Pressezentrum betrachten und war sehr angetan. Nach all den Tüchern, Mischpults, Flaschen, Schiffmasten gab’s hier eine toll gesungene Ballade vor einem traumhaften Bühnenbild: Hunderte von Kerzen erleuchten das Bühnenrund, und auch wenn das schon oft eingesetzt wurde, so verfehlt es trotzdem auch dieses Mal nicht seine Wirkung. Es gibt eine minimale Choreographie und einen Pianisten auf der Bühne – aber mehr braucht’s auch nicht, um mich heute zu begeistern.
Marco meinte noch vor Beginn der Probe, dass Ungarn bestimmt die Jury-Wildcard erhalten würde. Ich bin mir aber fast sicher, dass Ungarn die gar nicht braucht; denn dieser Auftritt war genau das, wonach man sich seit Tagen gesehnt hat! Toll gemacht, Ungarn!


Aktualisierung | Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22

.

 
OGAE Germany e.V.