Eurovision Song Contest
2008
Forum Belgrad
VE Litauen 2009
Platz 10
Aurelija Slavinskaitė
"Part of me"
 
 Eurovision Song Contest 
  2019   2018   2017   2016   2015   2014   2013   2012   2011   2010   2009   2008   2007   2006   2005   ESC Geschichte(n)
  Ergebnisse   Teilnehmer   Forum Belgrad   Endergebnis Predict Top 5
 

OGAE - Termine
Spree Grand Prix 19.10.2019
Grand Prix sur le Main 25.10.2019
OGAE-Clubtreffen München 25.01.2020

ESC 2019 Finale PostTed:
1. Schweiz
2. Niederlande
3. Norwegen
4. Italien
5. Schweden
Stand: 12.09. 09:55
Wertungen: 60
Hier online werten!


Top5 ESC 2019 Predict:
1. Niederlande
2. Schweiz
3. Australien
4. Island
5. Russland
Stand: 18.05. 19:44
Wertungen: 38
Hier online werten!


ESC 2019 1.Semi PostTED:
1. Australien
2. Tschechien
3. Estland
4. Slowenien
5. Serbien
Stand: 28.08. 19:28
Wertungen: 56
Hier online werten!


ESC 2019 2.Semi PostTED:
1. Schweiz
2. Niederlande
3. Schweden
4. Norwegen
5. Aserbaidschan
Stand: 28.08. 19:26
Wertungen: 54
Hier online werten!


ESC 2019 PreTED:
1. Schweiz
2. Niederlande
3. Italien
4. Norwegen
5. Schweden
Stand: 18.05. 20:23
Wertungen: 142
Hier online werten!





Im Forum Belgrad berichten einige OGAE Mitglieder von ihren Eindrücken vor Ort aus Belgrad.
Wir haben hierbei keine genauen Regeln, sondern jeder berichtet über das, was er für erwähnenswert hält und wann er gerade Zeit und Gelegenheit hat, etwas zu schreiben.


Weitere Bilder findet ihr im Album Belgrad


Aktualisierung | Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22

12.05.2008 12:46 Christian Weiss
Andorra Nr 2

und hier nochmal Gisela



12.05.2008 12:45 Christian Weiss
Andorra

Insgeheim hatte ich grosse Erwartungen in Gisela gehegt - leider wurden sie nicht ganz erfuellt.
Das archetypische Grand-Prix-Lied, das Dustin im vorhergehenden Beitrag noch besingt, wird ploetzlich in Form Andorras zum Leben erweckt. Auch der unterlegte Grundrhythmus klingt bei Andorra wie eine abgespeckte Dustin-Version ... insgesamt ist das Ganze trotz der netten Bluemchen im Hintergrund sehr lahm und auch ziemlich altbacken. Norwegen ist z.B. auch altbacken, gewisse, aber dafuer sehr, sehr stilvoll und strahlend.
Gisela selbst war super, keine Frage. Sie ist im Grunde viel zu gut fuer dieses Lied - schade um die vertane Chance.



12.05.2008 12:37 Christian Weiss
Irland No. 2

Ich schreibe uebrigens gerade an einem Oeffentlichen Computer und nicht auf meinem Notebook. Daher die unsinnigen Umlaute. Ausserdem habe ich meinem Computer beigebracht, dass er die Fotos immer gleich schoen ins Netz stellt, aber das will dieses Geraet hier sich nicht beibringen lassen *g* Aber Notebook auspacken und verkabeln wuerde jetzt zu lange dauern - ich will ja noch was essen und dann auf keinen Fall Sirusho verpassen - sorry



12.05.2008 12:34 Christian Weiss
Irland

Dustin die Tuerkei

Der Anfang ist sehr schoen gemacht - mystisch, fast geheimnisvoll, beim Rest hat's fast 45 Minuten gedauert bis die Regie irgendwas einfangen konnte. Es ist nicht unlustig, aber alle Witzbeitraege werden wohl nicht weiter kommen. Aber ich hab mir jetzt nicht in die Hosen gemacht vor lauter Vergnuegen.



12.05.2008 12:27 Christian Weiss
Polen Nr 2

Okay Okay - ich werde mit den Bildern nicht mehr herumdoktorn :-)



12.05.2008 12:26 Christian Weiss
Polen

Isis

Hm ... Am besten l'sst sich die Reaktion auf diesen Beitrag mit *mixed* bezeichnen. Mich persoenlich hat sie ein bisschen ueberrascht, aber vor allem weil sie nicht so schlecht war, wie ich es erwartet hatte *g* Die singen ja die Lieder immer mehrere Male und sie hatte in der Tat denen einen oder anderen Durchgang, bei dem sie - sag wir - in Ordnung war. Aber gut, wenn man dieses moechte-gerne Mariah Carrey-Timbre mag, dann hat man hier auf jeden Fall seinen Kandidaten gefunden.

Angeblich ist sie ja Amerikanerin, aber das sieht man ihr nicht an und auch so richtig hoeren tut man's nicht. Ob das wohl ein ganz platter PR-Gag ist?

Also abschreiben wuerde ich sie noch nicht, insbesondere wenn man sich ueberlegt, was noch alles kommt, da duerstet vielleicht der eine oder andere Zuschauer nach etwas mehr Ruhe

Positiv zu vermerken ist, dass bei Polen die Kamerafuehrung recht nett, was aber sicherlich darin begruendet liegt, dass man ein solch ruhigen Beitrag schoen in Kamerabildern einfangen kann. Bei dem sonstigen Rumgehopse ist es eher ein Suchen denn ein In-Szene-Setzen.



12.05.2008 09:30 Christian Weiss
Guten Morgen liebe Nation

Oh - komischerweise war heute wohl das Bild zu gross ... hier also hoffentlich der ganze Text:


Bevor es gleich mit Polen los geht hier noch Bild von gestern Abend - quasi als Beweis, dass ich wirklich hier bin :-)

Feierlicher Anlass fuer die Aufnahme des Bildes war die Einweihung des EuroClubs, der sich zwar eines "gewissen" Hauch von Ost-Algie nicht erwehren kann, aber in den naechsten zwei Wochen sicherlich seine Zwecke gut erfuellen wird. OGAE Serbia hat alle herzlich begruesst und dann ging's ans Tanzen, Fachsimpeln, Sektschluerfen etc. - wenn nur Udo dagewesen waere *g* Aber die Schweizer haben auch schoen das Tanzbein geschwungen :-)

Neben den putzmunteren Israelis war auch die armenische Delegation anwesend, in deren Reihen sich auch Heyko und natuerlich Sirusho befanden.



11.05.2008 19:00 Christian Weiss
und noch einmal Norwegen

hier noch ein Blick auf die Bühne bei Norwegen



11.05.2008 18:59 Christian Weiss
nochmal Norwegen

ja - alles ist sehr, sehr blau bei Norwegen - dazu gibt's viele Sternchen



11.05.2008 18:58 Christian Weiss
9. Norwegen

Maria

Dann kam der sprichwörtliche Höhepunkt des Tages: Maria. Oh, wie schön normal und trotzdem toll war das denn? Maria hat ein neues Kleid bekommen, was sie nicht mehr so altbacken wirken lässt wie jenes in der VE. Die Choreo ist einfach, aber trotzdem ausreichend. Zur Steigerung holt sie à la Charlotte ihren Chor ab und marschiert zum Ende des Bühnenrundes. BRAVO. Mir hat’s echt gut gefallen… denn hier zählt nicht der Auftritt, sondern das Lied und das muss sich wirklich nicht verstecken!


Aktualisierung | Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22

.

 
OGAE Germany e.V.